Wenn man nicht mehr weiter weiß

Verkünder göttlicher Allmacht werden oft Zeugen menschlicher Ohnmacht. Wenn niemand mehr weiter weiß, verkörpern sie die letzte Hoffnung. 

Mehr

Gezielt helfen

Die Bereitschaft, Menschen in Not zu helfen, ist groß. Hilfsorganisationen mobilisieren und koordinieren Helfer und Hilfen nach Bedarf und Verfügbarkeit. 

Mehr

Helfer in Not

Wer sich einsetzt, setzt sich aus. Theologen können schnell in die Schusslinie geraten. Genauso schnell wenden sich Kirchen und Kollegen dann ab.

Mehr

Analysen & Meinungen

"Wenn die Sprache nicht stimmt, dann ist das, was gesagt wird, nicht das, was gemeint ist.

Ist das, was gesagt wird, nicht das, was gemeint ist, so kommen keine guten Werke zustande.

Weiterlesen: (ungenannter Verfasser): Kirchensprache und Machtanspruch - Assoziationen

Weitere Argumente gegen 75%ige Beschäftigungsaufträge

Vor dem Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, betreffend die Klage eines Gemeindemissionars gegen die Kürzung der Bezüge auf 75% infolge von In-Wartestandversetzung, hat die Evangelische Kirche im Rheinland vorgetragen:

Weiterlesen: Uwe Ludwig: Weitere Argumente gegen 75ige Beschäftigungsaufträge

Im Auftrag beschäftigt II oder basar ecclesiae

Uwe Ludwig

Die Mehrzahl der Pfarrerinnen und Pfarrer im Wartestand erhält einen Beschäftigungsauftrag im Umfang von 75%. Ein Beschäftigungsauftrag soll - wie es immer wieder seitens der Landeskirche betont wird - eine "Chance" sein, "wieder hineinzukommen".

Schon das Vokabular muß nachdenklich machen:

Weiterlesen: Uwe Ludwig: basar ecclesiae - Im Auftrag beschäftigt II

Im Auftrag beschäftigt

Uwe Ludwig

Immer häufiger kommt es vor, daß das Landeskirchenamt in Absprache mit der/dem zuständigen Superintendentin/Superintendenten in Gemeinden die Möglichkeit sieht, Beschäftigungsaufträge für Pfarrerinnen/Pfarrer im Wartestand einzurichten. Was hier zunächst positiv aussieht ("Endlich kann das getan werden, was schon immer liegenblieb und das auch noch zum Nulltarif"), erweist sich bei näherem Hinsehen als äußerst problematisch:

Weiterlesen: Uwe Ludwig: Im Auftrag beschäftigt

Gnade uns Gott!

Anmerkungen zu einer kirchlichen Dokumentation

Uwe Ludwig

I. Himmlisches Arbeitsrecht

Der evangelische Pressedienst epd meldete am 13.07.97: "Pfarrer haben nach einem Urteil des Londoner Appelationsgerichtes keinen 'irdischen Arbeitgeber', sondern stehen im Dienst Gottes. Darum seien sie auch nicht von Arbeitsgesetzen geschützt

Weiterlesen: Uwe Ludwig: Gnade uns Gott (zur EKiR Dokumentation "Pfarrer ohne Pfarrstelle")

Helfen

Log-in

Wer ist Online

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Beratungsstelle unterstützt und vernetzt pastorale Helfer mit Informationen und Ressourcen ...

Mitglied werden können Theologinnen und Theologen, die anderen helfen und/oder Hilfe benötigen ...

Fördermitglied werden und Zeit oder Geld spenden kann jeder, der unsere Arbeit unterstützen möchte ...

JSN Mico template designed by JoomlaShine.com